Stammbaum bei Familysearch – Teil 1 – indexierte Personen im Familienstammbaum verknüpfen

Familysearch (FS) hat ja im Jahre 2020 große Mengen an katholischen Kirchenbüchern aus dem Bistum Rottenburg indizieren lassen. Dies ist sehr erfreulich da dies eine schnelle Suche in den meisten KB Oberschwabens ermöglicht. Liegen solche indizierten Daten vor für den eigenen Stammbaum – dann wird das rechts neben einer Person angezeigt.

Im  Falle von Peter Müller aus Magolsheim (link zu FS) sieht das so aus:

  • Oben der Link zu der Person – mit diesem kann man einfach Informationen über Personen austauschen: https://www.familysearch.org/tree/person/details/GMT7-Y29
  • Darunter der Name der Person, in diesem Fall Peter Müller *1831 – +1911
  • Rechts im rot umrahmten Kasten die “Forschungshilfen” welche FS anzeigt.
  • Und ganz wichtig, “eigene” Personen mit dem Sternchen markieren (gelb markiert) – damit man mitbekommt wenn jemand daran ändert. FS baut EINEN Weltstammbaum – alle haben Zugriff auf alle Daten. Leider gibt es ja Mitforscher mit unterschiedlichen oder nicht existierenden Qualtiätsmasstäben – da sollte man doch ab und an mal schauen oder sich die wöchentlich Zusammenfassung kurz ansehen.

Ein Klick auf die Forschungshilfen “alle anzeigen” zeigt dann folgendes an:

 

Wir interessieren uns als Beispiel für den Taufeintrag von 1831 und klicken links auf den Namen Peter Müller.

Taufeintrag:

 

 

Klick auf Name um Details hinter dem Taufeintrag einzusehen:

D.h. wenn man den Film und die Aufnahmenummer hat dann kann ganz einfach im Familyserach Center das entsprechende Bild gefunden werden. Je nach Zählweise (bei 0/null oder 1 beginnend) kann die Nummer auch mal +/- 1 zu dieser Angabe sein. In diesem Fall Aufnahmenummer 377 oder evtl. auch 376.

Für Magolsheim landet man über die FS Katalogsuche hier (Magolsheim im Textfeld eingeben –> dann Church Records auswählen):

Familysearch Katalogsuche

Wählt Magolsheim katholisch aus:

Familysearch Katalog Magolsheim katholisch

Klickt auf die kleine Lupe bei Film 8579412 und erhält dann indexierte Daten zu Magolsheim aus diesem Zeitraum (Indexierte Daten = Personen sind Eintrag für Eintrag über die Kirchenbücher drübergegangen und haben die Basisdaten in einer Datenbank erfasst).

ODER

Klickt auf die Kamera (im FS Center ist da kein Schlüssel dran, zuhause mit Schlüssel) und erhält dann diese Ansicht nach Auswahl von Aufnahme 376 oder 377. Im Center würden hier richtige Kirchenbuch Digitalisate angezeigt:

Bildbrowser Familysearch

So hängen auf jeden Fall die Detailinformationen hinter einem indexierten Eintrag und den “echten” Aufnahmen bei Familysearch zusammen.

In diesem Fall besitze ich das Originalbild aus Film 8579412 schon und kann entsprechend den zugehörigen Taufeintrag raussuchen und verifizieren:

  • Aufnahmenummer 376 oder 377 müsste ich im Center nochmals verifizieren (die Nummer kann um +1/-1 schwanken, je nachdem ob bei null (0) oder 1 zu zählen begonnen wurde
  • Nummer des Dokuments ist oben 8 – wenn ich oben an der Seite bei null (0) beginnend zähle dann bin ich bei 8 wenn ich an dem Eintrag von Peter Müller ankomme.

Taufeintrag Peter Müller im Original von Familysearch

Jetzt noch den Taufeintrag mit meinem Familysearch Stammbaum verknüpfen – und fertig. Alle Personen in diesem Eintrag sollten verknüpft werden. Evtl. müssen auch erst neue Personen für den eigenen Stammbaum angelegt werden.

Überprüfen und Verknüpfen” anklicken:

Überprüfen und Verknüpfen

Peter Müller wird verknüpft – die Taufe noch hinzufügen:

Sein Vater wird verknüpft, danach noch die Mutter:

 

Wie sehe ich ob ein Datensatz verknüpft ist?

  • Die Forschungshilfen werden weniger wenn ich meinen Stammbaumeintrag ansehe
  • Bei der Suche nach Peter Müller im Film 8579412 wird in der Liste angezeigt welche Einträge verknüpft sind (links die indexierten Einträge in der Suche, rechts in der Ansicht ob der Datensatz schon mit dem Familienstammbaum verknüpft ist):

 

 

This entry was posted in Allgemein, Anleitung, Familysearch. Bookmark the permalink.