Warum ich meinen Stammbaum mit Webtrees vewalte

Als ich mit der Ahnenforschung begonnen habe -2007! – habe ich als erstes verschiedene Programme getestet. Schnell war klar, Programme auf dem PC sind praktisch, aber ich habe meinen Stammbaum dann nicht immer und überall dabei. Also musste ein Programm welches im Internet läuft her. Die großen Plattformen Ancestry, MyHeritage, Geneanet wollte ich nicht nutzen – als Hauptplattform. Damals gab es auch noch verwandt.de (wurde von MyHeritage gekauft), dort konnte ich meinen Baum noch nicht mal löschen, ganz schlecht.

Also bin ich auf PHPGedView als OpenSource Software gestossen. Damit kam ich gut klar, die Software auf dem eigenen Webspace ist kein Problem. Irgendwann gab es dann einen Split nach Webtrees, und da bin ich seitdem. Ich mag das Programm, hatte noch nie wirklich Probleme damit und es wird auch immer komfortabler.

Als Einstieg hier etwas Statistik: https://stammbaum-schosser.de/wt/index.php?route=%2Fwt%2Fmodule%2Fstatistics_chart%2FChart%2Fschosser.ged

Stand 07.04.2021: 6499 Personen, Durchschnittsalter 42 Jahre

 

Dieser Beitrag wurde unter Ahnen Schosser, Statistik, Webtrees veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.