Monthly Archives: März 2011

Todesursache: wurde enthauptet

Bei den Ahnen von Martin hat sich ein Mörder eingefunden. Der Klosterbäcker von Uttenweiler, Anton Rehm, wurde 1792 wegen Mordes verurteilt und in Obermarchtal mit dem Schwert enthauptet. Schon spannend was man in der Ahnenforschung so alles findet.

Posted in Rehm, Uttenweiler | Comments Off on Todesursache: wurde enthauptet

Marbacher Dorfbuch von Franz Haug

Im Marbacher Dorfbuch von Franz Haug gibt es für folgende Sippen eine Stammbaumansicht (Männer): Abt (App, Abbt), Obert (Abereth), Dirlewanger, Harsch (St. Lukas), Mezler, Schobloch, Obert, Simeon. Falls jemand Interesse hat kann ich da gerne Informationen weitergeben. Für meinen Stammbaum … Continue reading

Posted in Marbach, Obert, Simeon | Comments Off on Marbacher Dorfbuch von Franz Haug

Anton Kopp aus Marbach – ein Unikat

In der Marbacher Dorfchronik gibt es einen netten Bericht über einen Anton Kopp, geb. in Sauggart, der aus dem Napoleonischen Rußlandfeldzug anno 1814/1815 zurückgekommen ist. Er ist der Bruder des 4xUrgroßvater Josef Kopp meines Sohnes. Laut dem Bericht war er … Continue reading

Posted in Kopp, Marbach, Sauggart | Comments Off on Anton Kopp aus Marbach – ein Unikat